Gemeinschaft der Gemeinden Inden/Langerwehe
http://gdg-inden-langerwehe.kibac.de/nachrichtenansicht-gdg?mode=detail&action=details&siteid=102016&type=news&nodeid=d488965e-5cfa-4b5f-a2ac-3c071eb0dc45
Bilderfries
 
 
Johannes Paul II. Johannes XXIII.

Vollbild

 
 

 

Impuls KW 18/2014

Gebete der Hl. Päpste Johannes XXIII. und Johannes Paul II.

Schmücke mein Herz

Schmücke mein Herz, Herr, mit deiner Gegenwart;
verwandle es in eine Wohnung für Dich!
Du bist der Gast, den ich erwartet,
der Freund, der bei mir bleiben soll.

Dir, dem ein Palast gebührt,
habe ich nur eine ärmliche Hütte anzubieten.
Ich schmücke mein Haus mit Sehnsucht und Verlangen.
Dann wird der Glanz des Himmels meine Wohnung erhellen.
Mein Haus wird eine Kathedrale sein, mein Herz ein Tabernakel.

Schmücke mein Herz, Herr, mit deiner Gegenwart,
verwandle es in eine Wohnung für dich. Amen.

heiliger Papst Johannes XXIII
zitiert nach: zitiert nach:
YOUCAT. Jugendgebetbuch,
München 2011, S. 138.



Gott, du gehst die Wege der Menschen

Barmherziger Gott und Vater, Schöpfer des Himmels und der Erde.
Du hast Mann und Frau als dein Abbild geschaffen.
Du bist den Menschen aller Völker und Zeiten nahe.
Wir preisen dich.

Israel hast du zu deinem Volk erwählt
und mit ihm einen bleibenden Bund geschlossen.
In der Fülle der Zeit hast du uns Jesus, deinen Sohn, gesandt
und bist in ihm die Wege der Menschen gegangen.
Wir danken dir.

In der Kraft des Geistes begleitest du deine Kirche.
Du beschenkst sie mit der Vielfalt seiner Gaben.
Sie ist Kirche der Heiligen und der Sünder,
aber du bleibst ihr treu auf dem Weg durch die Zeit.
Dir vertrauen wir.

Laß dein Reich schon in unserer Zeit spürbar werden:
durch Wahrheit und Liebe unter den Menschen,
durch Gerechtigkeit und Friede zwischen den Völkern
durch Jesus Christus, unseren Bruder und Herrn. Amen.

heiliger Papst Johannes Paul II
zitiert nach: zitiert nach:
YOUCAT. Jugendgebetbuch,
München 2011, S. 56.


Von Pfr. Heinz Portz

Veröffentlicht am 05.05.2014

Weiterführende Links

Test